FALLER AMS & HIT CAR

VON DER STRAßE INS KINDERZIMMER, 150 Seiten

Mehr Infos


34,70 € inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

3-9806411-5-5

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:

Faller AMS & Hit Car

Von der Straße ins Kinderzimmer

von Christian Albrecht und Kay Osterloh, 150 Seiten mit über 200 Farbabbildungen, Format 22 x 27 cm, Festeinband, Bissendorf (mekCar-Verlag) 2000

ISBN 3-9806411-5-5

COVERTEXT:

FALLER AMS & HIT CAR

Von der Straße ins Kinderzimmer


Spielzeug ist ein Abbild der Welt der Erwachsenen. Was in der Realität die Generationen prägt, fand und findet in miniaturisierter Form oft Einzug in die Kinderzimmer. Als sich in den fünfziger Jahren endlich auch der Durchschnittsbürger den Traum vom eigenen Automobil erfüllen konnte, war es nur eine Frage der Zeit, wann die Spielzeugindustrie diese gesellschaftliche Strömung aufgreifen würde, um sie in realitätsnahe Spielmöglichkeiten umzusetzen.

 

Das Faller-AMS-System, das Anfang der sechziger Jahre auf den Markt kam, verstand sich vor allem als Ergänzung zur populären HO-Modelleisenbahn. Dennoch bot es die Möglichkeit, spannende Autorennen zu fahren, und das bei geringerem Platzbedarf gegenüber der damals marktführenden Carrererabahn, die als reine Rennbahn in den größeren Maßstäben 1:32 und 1:24 angelegt war. Gerade die geringe Größe der Fallermodelle macht, verbunden mit der Nachbildung zeitgenössischer Straßen- und Rennwagen sowie einiger LKW, ihren besonderen Reiz aus

 

Der Fotodesigner Christian Albrecht und der Grafikdesigner Kay Osterloh zeigen die Welt der alten Faller-AMS-Bahn und der Hit-Car-Fahrzeuge in mehr als 200 Farbabbildungen, begleitet von Hintergrundinformationen zu den Modellen und ihren Vorbildern sowie einer Übersicht über die aktuellen Marktpreise. Hier finden Sammler und alle, die sich gerne an ihre Kindheit in den Sechzigern und Siebzigern erinnern, Bekanntes aus fern scheinender Zeit sowie neue, mitunter überraschende Ansichten eines unvergessenen Spielzeugs.


 

PRESSESTIMMEN:

Trödler & Sammler Journal, Dezember 2001

... Wer sich über alle ... Faller-Autos ... ausführlich informieren will, der hat in dem eingangs erwähnten neuen Buch ... beste Gelegenheit dazu. Es stellt in erster Linie die Fahrzeuge in den Mittelpunkt der Betrachtung, nicht nur die für das A.M.S.-System kreierten Modelle, sondern auch die motorlosen Rollautos der “Hit Car"-Reihe... . ... Dem Duo Albrecht/Osterloh ist ein Bildband von außergewöhnlich hohem visuellem Reiz gelungen, der dennoch die fur den Sammler wichtigen Fakten nicht vernachlässigt. Die Modelle werden nicht nur in stimmungsvollen Anlagen-Arrangements abgebildet oder in nüchternen Objektaufnahmen vorgestellt. Nein - Christian Albrecht hat hier auch großformatige Fotografien von eindeutig künstlerischem Wert mit eingefügt, auf denen die Vehikel unserer Kindheit in ungewohnten und auch verblüffenden Perspektiven wieder lebendig werden. Die gelungene Buchgestaltung von Kay Osterloh trägt das Ihre dazu bei, dass uns Cadillac & Co. plötzlich wieder so nahe stehen wie einst. So bietet dieses Buch beim Lesen und Blättern auch jede Menge aufwühlender Aha-Momente - wie jene unvergessene Weihnachtsbescherung in glücklichen Kindheitstagen.

 

Motor Classic, März 2001

Für das Kind im Manne: Die Sehnsucht nach dem Kinderzimmer lässt sich leicht erfüllen. Voraussetzung für diese Zeitreise ist der überaus inspirierende Bildband Faller AMS & Hit Car, der die schönen Fotos mit kompetenten Texten zur Dokumentation dieser Spielzeugära anreichert. Gerade die AMS-Serie von Faller erlaubte die Gestaltung möglichst naturgetreuer Stadt- und Straßenszenen wie im Alltag. Eine Sammlerpreistabelle rundet das Buch ab.

 

Oldtimer Markt, April 2001


Carreras kleine Schwester: Erinnern Sie sich noch an das gute Faller-System - die "kleine Schwester" der Carrera-Bahn? Oder gehören Sie gar selbst zu den glüklichen Rennstallbesitzern, die in jeder freien Minute die Rangordnung zwischen Chapparral und Porsche auf dem Wohnzimmertisch neu definierten? Dann wird Sie dieses aufwendig gestaltete Buch mit hervorragenden Fotografien begeistern. Fotodesigner Christian Albrecht und Grafikdesigner Kay Osterloh haben in penibler Kleinarbeit die zahllosen Faller-Miniaturen zusammengetragen und (gelegentlich fast schon futuristisch) in Szene gesetzt. Und wenn Sie noch nicht zu den Faller-Fans gehören, werden Sie es spätestens nach diesem Buch


  • Breite 22,0 cm
  • Gewicht 1050 g
  • Höhe 27,0 cm
  • Tiefe 1,7cm

Zur Zeit keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Benutzer können einen neuen Kommentar posten.

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Warenkorb KAUFEN